Almengasthof
Stoichart


Familie Dörfler
Stoichartweg 1
9571 Hochrindl
T: 04279 7361
M: 0664 73001571
stoichart-huette@utanet.at

Gasthof Stoichart Hütte

Wandern


Wandern im Reich des König Waldgeist

Wandern im Reich von König Waldgeist Hoch über dem Tale der Sirnitz auf den Almen von Hochrindl lebte vor langer Zeit ein edler König.

Dieser kämpfte mit seinen Untertanen - den Luftgeistern, Wasser- und Arzneigeist, dem Baumgeistern gegen die böse Hexe Stumpelbein.

Tor im Wald des König Waldgeist

 
Skulptur im Wald des König Waldgeist Und wie . . . ? - Das erfahren Sie bei uns.

 

Erleben Sie hautnah das neue Märchen auf dem Themenwanderweg mit seinen lustigen geschnitzten Holzfiguren, Erlebnisspielplätzen und wunderschönen Aussichtspunkten in mitten des Wandergebietes Hochrindl.

Erleben Sie hautnah das neue Märchen auf dem Themenwanderweg mit seinen lustigen geschnitzten Holzfiguren.

 
Öffnungszeiten: Mai bis Ende Oktober

Öffnungszeiten: Mai bis Ende Oktober

Nähere Informationen um die Geschichte
erhalten Sie in unserem Gasthof.

freier Eintritt mit Kärnten-Card !

 

[ top ]


Reit- und Radwanderwege

Das Almengebiet auf der Hochrindl bietet Ihnen viele weitere Möglichkeiten der Bewegung in der Natur. Reitwanderwege auf der Hochrindl

Radwanderwege auf der Hochrindl Es stehen Ihnen in unserer Region circa 100 km an
Reit- und Radwanderwegen zur Verfügung.

 

[ top ]


Weitere Eindrücke aus unserem Wandergebiet

 

Bei uns auf der Alm finden Sie herrliche. Bei uns auf der Alm finden Sie herrliche Wanderwege, die sich von 1600 m (Hochrindl) bis 2441 m (Eisenhut) erstrecken und sich hervorragend für Spaziergänge, aber auch
längere Wanderungen eignen.

Finden Sie bei uns Erholung vom Alltagsstress und genießen sie das herrliche Klima sowie die Schönheit der Kärntner Nockberge.

Finden Sie bei uns Erholung vom Alltagsstress und genießen sie das herrliche Klima.

Der Wanderweg vom "Weißen Kreuz" auf den Lattersteig 2.264m ist für Jedermann geeignet. Dort erwartet Sie ein wunderschöner Ausblick auf die Nockberge.

...Schutzhütte unter dem Lattersteig...

Diese bietet Ihnen Unterstand wenn mal ein kurzes Gewitter aufkommt.

Schutzhütte unter dem Lattersteig

Die Nockberge im Sommer von Ihrer schönsten Seite. Zahlreiche Alpengräser und Blumen in den verschiedensten Farben.

...das muss man erleben...

Vom Gipfel am Lattersteig 2264 m hat man einen tollen Blick auf die Bretthöhe und Kaserhöhe.

Edelbert am Eisenhut (2441m)

...Edelbert am Eisenhut (2441m)...

Der Eisenhut ist der höchste Nockberg und den erreichen Sie in ca. 4 Stunden vom "Weißen Kreuz" aus.

Der Wintertaler Nock mit Blick von der Flattnitz. Mit seiner Höhe von 2.394 m zählt er zu den höchsten Nockbergen.

I

 

 

Angekommen am Gipfel des großen Speikkofels.

Hintergrund die Hochalmspitze in den Hohen Tauern.

Wir wandern vom Lattersteig auf den Eisenhut. in ca. einer 1/2 Stunde haben wir unser Ziel erreicht.

 

 

 

auf dem Weg zur Kruckenspitze befindet sich die Ursulaquelle ...auf dem Weg zur Kruckenspitze befindet sich die Ursulaquelle; ihr Wasser hat heilende Kräfte...

...Wetterkreuz auf der Kruckenspitze 1886m ...

Die Kruckenspitze erreichet mann, in ca. 1,5h von der Maktl-Hütte am Alpl aus.

Wetterkreuz auf der Kruckenspitze 1886m

Weißes Kreuz.

...Weißes Kreuz...

Dieser Platz ist Ausgangspunkt vieler Wanderungen. Bis hier fährt im Sommer auch das Wandertaxi.

...Gipfel Strassburgerspitze...

Gipfel Strassburgerspitze

Sonnenuntergang ...Sonnenuntergang...

 

 Mit etwas Glück sehen Sie bei uns Wildlebende Tiere wie hier eine Herde Mufflons kurz vorm Lattersteig.

 

 

 

Wenn Sie begeistert von Bergen sind können Sie auch gerne mal den Großglockner "der höchste Berg Österreichs 3.798m" besuchen.

In nur ca. 2,5h Fahrzeit mit dem Auto sind Sie in Heiligenblut. Für einen Tagesausflug sehr lohnenswert!

 

[ top ]

Familie Dörfler - Stoichartweg 1 - 9571 Hochrindl - Tel.: 04279 7361 - eMail: stoichart-huette@utanet.at